Adolf Schüttelmayer

Aus Das Letzte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Adolf Schüttelmayer könnte es sich laut dem Express um eine falsche Identität von Adolf Hitler handeln, der seinen Selbstmord somit als eher aufwendiges Scheidungsmanöver entlarvt - schließlich hätte er dann ohne Eva in Kolumbien (laut Express in Südamerika) überlebt. Generell klingt die Schüttelmayer-Connection zunächst plausibel und nach einer Idee, die demselben Kopf entsprungen sein könnte, die Russland auch mal wieder im Winter einnehmen wollte. Da nämlich jeder - vor allem Hobby-Nazi-Jäger Daniel Pook - damit rechnen würde, dass Adolf Hitler seinen Vornamen nach dem Krieg ändern würde, behielt er ihn einfach. Mehr noch, das Foto aus dem Artikel beweist sogar, dass er nicht einmal sein Aussehen veränderte. Niemand erwartet 1950 einen Adolf Hitler, der ungefähr noch genauso heißt und aussieht. Genial!

Leider ist es dem Express ausnahmsweise (!) einmal nicht gelungen, der Aufgabe des investigativen Journalismus nachzukommen und den realistischen Kern hinter dieser Verschwörungstheorie herauszuschälen, denn im Falle Adolf Schüttelmayer/Hitler ist die Wahrheit heute hinlänglich belegt.

Adolf Schüttelmayer wird von seinem Nachbarn gegrüßt (colorized)















DLP #128 https://www.dieletztewebsite.com/podcast/2017/11/05/128