Fichtenwerf-Oma

Aus Das Letzte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es ist unmöglich, über die fliegenden Fichten von Hürth zu sprechen, ohne auf die berüchtigte Fichtenwerf-Oma zu stoßen, prägte sie doch quasi im Alleingang den Ausdruck "Zur falschen Zeit am falschen Ort.".

Als in Hürth nämlich die ersten Fichten heimtückisch auf LKWs geschossen wurden, konnte am Tatort der Autobahnbrücke lediglich eine Seniorin verhaftet werden. Qualitäts-journalistische Outlets wie der Express veröffentlichten schon bald Phantombildzeichnungen auf ihren Titelseiten. In einem Schauprozess wurde ich Fichtenwerf-Oma schließlich zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe samt anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt und ist nach dem Stand des letzten Wikis immer noch im Gefängnis, obwohl die Fichten in Hürth munter weiter flogen. Ein Justizskandal!

Phantombild der Hürther Fichtenwerf-Oma

























DLP #162 https://www.dieletztewebsite.com/podcast/2018/07/17/162