Gamesresterampe

Aus Das Letzte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gamesresterampe ist ein weiterer Versuch von Microsoft - dem besten Konsolenhersteller (Zitat Alexander Voigt) - Sony im Bereich Videospiele in seine Schranken zu weisen.

Wie alles was Microsoft seit Kinect auf der Xbox 360 anpackt, wird aber auch dieser Service durch Mittelmaß in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.

Vor allem das nicht vorhandene Sexy Spiele-Lineup macht den Service mehr als unnötig.

Lediglich für Leute wie Johannes Krohn, die der Videospielezeit um 6 Jahre hinterher hinken, macht dieser Service Sinn. Wäre er von Nintendo, würd's 'ne 9 von 10 geben.

Erste Reaktion von Der Letzte Podcast im Bild:

Gamesresterampe.jpg



DLP #95 https://www.dieletztewebsite.com/podcast/2017/3/3/95