Transzendentale Meditation

Aus Das Letzte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anders als der Name vermuten lassen würde, handelt es sich bei der Transzendentalen Meditation (auch TM genannt)um eine Wohnbaugesellschaft von und für Echsenmenschen, Besitzer einer oder mehrerer Akasha Säulen, sowie allen Verfechtern von Thesen, welche die Erde als nicht rund wahrnehmen - es herrscht dabei vollständige Toleranz, ob es nun eine Hohle Erde oder gar eine konkav-geformte sein soll, da es sich wissenschaftlich ja doch nie beweisen lassen wird. Als konsequent logische Nebeneinkunft bietet die TM zudem tiefenpsychologische Gesprächstherapieren im bewährten 15-Minuten-Eilverfahren an.

Die Mitgliedschaft in diesem Verein ähnelt auf frappierende Art der PIXX Lounge und kann durchaus als deren spiritueller Arm betrachtet werden - nur in teurer und mit weniger Events, schließlich soll man sich nur alle paar Monate mal blicken lassen, um die eigene Transzendentalität durchzuchecken. Dennoch würden sich Mitglieder für kein Geld der Welt, schon gar nicht 10.000 Euro, von der Transzendentalen Meditation trennen.




DLP #108 https://www.dieletztewebsite.com/podcast/2017/6/2/108