Zahnpastamafia

Aus Das Letzte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zahnpastamafia ist eine international operierende Geheimorganisation. Aufgedeckt wurde diese mal wieder durch Sherlock-Voigt.

Die Masche der Zahnpastamafia besteht darin, durch ein enormes Werbebudget den Leuten einzureden, dass ihre Zähne kaputt gehen, wenn diese nicht täglich mit Zahnpasta geputzt werden. Es ist jedoch so, das bei Menschen die Zähne alle 10 Jahre automatisch nachwachsen - wie bei Haien. Dieser Umstand ist naturgemäß dem Zahnarzt Kollektiv ein großes Dorn im Auge, weshalb vor vielen Jahren sich einige Zahnärzte zur Zahnpastamafia zusammen schlossen.

Seitdem putzen Menschen regelmäßig ihre Zähne und unterbinden dadurch den natürlichen Austausch der Zähne durch neue. Somit können auch Zahnärzte ihre Leistungen zu horrenden Preisen anbieten und ihren Frauen schöne Tage im Golf Club ermöglichen.



DLP #205 https://www.dieletztewebsite.com/podcast/2019/06/15/205